Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiterin: Kathrin Geretschläger

Das Angebot der Schulsozialarbeit am Kreisgymnasium Bad Krozingen ist ein professionelles sozialpädagogisches Angebot, das eigenständig und langfristig im Schulalltag verankert ist.

Die pädagogische Arbeit der Schulsozialarbeiterin ist gekennzeichnet durch pädagogische Kompetenz, Zuverlässigkeit und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit aller am Schulwesen Beteiligten unter Wahrung der Schweigepflicht, Neutralität und Unabhängigkeit.

Es ist ein freiwilliges Angebot  für:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern und Sorgeberechtigte
  • Lehrerinnen und Lehrer

Inhalte der Schulsozialarbeit:

  • Beratung der Schülerinnen und Schüler bei Problemen in der Schule
  • Beratung bei persönlichen oder familiären Problemen
  • Krisenintervention
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Präventionsarbeit (Suchtprävention, Mobbing, Gewaltprävention,  Förderung der Klassengemeinschaft,…)
  • Vernetzung und Koordination von Hilfsangeboten
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrkräften

Ziele der Schulsozialarbeit sind die Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern, und der Lehrkräfte im Lebensraum Schule. Schulsozialarbeit möchte dazu beitragen, Benachteiligungen abzubauen, neue Ressourcen zu erschließen und Lebensperspektiven zu entwickeln.

Kontakt:

Kathrin Geretschläger
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
Festnetz: 07633-95802-274
Diensthandy: 0162-8407954

Erreichbarkeit in der Schule Mo., Di., Mi., und Freitag von 9:20-12:00 und nach Vereinbarung.

Das Beratungszimmer finden Sie im 2.OG Zimmer 213.