Übergang von Walldorfschulen

Die Aufgabenstellungen bei der Eignungsfeststellung orientieren sich an den Aufgabenformaten, wie sie in öffentlichen Grundschulen üblich sind. Die Prüfungsanforderungen orientieren sich an den Bildungsstandards für Grundschulen des Landes Baden-Württemberg.

Wie geht es weiter?

Mit dem Prüfungsergebnis wenden Sie sich dann an uns. Es wird ein Aufnahmegespräch stattfinden und anschließend entscheidet die Schulleitung über die Aufnahme.

Die Prüfung wird nach dem Anmeldetermin an den öffentlichen Gymnasien stattfinden. Das hängt damit zusammen, dass die meisten Eltern erst bei der Anmeldung erfahren, dass ihr Kind diese Prüfung absolvieren muss. Da die Prüfung mit großem Aufwand verbunden ist, ist uns daran gelegen, alle Teilnehmer an einem Datum zu versammeln.
Um einen Platz an einem Gymnasium zu sichern melden Sie Ihr Kind an der Schule Ihrer Wahl an und verweisen auf die Nachlieferung des Prüfungsergebnisses.

Aufnahme zum Schuljahr 2021/22

Aufgrund der derzeitigen Situation gehen wir davon aus, dass die Prüfung noch vor den Pfingstferien durchgeführt werden kann.

Alle Informationen zum Verfahren der Eignungsfeststellung finden Sie hier.