Schulsozialarbeit im Zeichen der Coronakrise

 

Schulsozialarbeit im Zeichen der Coronakrise

Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,


die derzeitige Situation birgt für uns alle viele Herausforderungen, die gemeistert werden müssen.

 

Durch die Schulschließungen verlagert sich das Leben der Schülerinnen und Schüler und deren Eltern auf das häusliche Umfeld. Familien verbringen momentan viel Zeit zusammen, manchmal auf engem Raum. Freizeitaktivitäten und soziale Kontakte müssen ruhen.  Die Eltern sollen beim Lernen unterstützen und kommen dabei manchmal auch an ihre Grenzen.

 Schülerinnen und Schüler müssen sich gut strukturieren und organisieren, um die Aufgaben erledigen zu können. Diese Ausnahmesituation bringt Konflikte mit sich.

Falls Sie eine vertrauliche Beratung am Telefon oder per Mail wünschen, bin ich in der Zeit bis zum 17. April, also auch in den gesamten Osterferien,  von Mo.-Fr. von 9:00-13:00 für Sie erreichbar.

Sie können mich auf meinem Diensttelefon unter folgender Nummer  0162 8407954 erreichen oder eine Mail an k.winkel@forum-jugend-beruf.de senden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße

Kathrin Winkel